Bettagswanderung 2008

21. September 2008

Nebelschwaden und Sonnenschein an der Bettagswanderung

 

 

Leider kämpften wir gegen den Hochnebel an und ich hatte alle Mühe die langgezogene Gruppe beisammen zuhalten. Sah man doch teilweise höchstens 30 bis 40 Meter weit. 

 

Beim Abstieg nach Hemberg dann die grosse Freude bei Allen: Die Sonne liess sich blicken und die Wanderung war "gerettet".

Herrliche Rundsicht und angenehme Temperaturen waren die Folge.