Feriensportkurs bike for fun

Am Montag, 02. Mai 2016, konnten die Schulkinder der Stadt Winterthur im Rahmen der DWS-Feriensportkurse Mountainbike-Luft schnuppern. Das Interesse war gross und die 30 angebotenen Plätze schnell ausgebucht.

Nachdem alle Startnummern mit dem Namen der Kids montiert und die Ausrüstung kontrolliert war, ging es los. An fünf verschiedenen Posten rund um den RVW-Schopf lernten die Schüler das Kurvenfahren, Bremsen, Hindernisse zu überfahren, trainierten Gleichgewicht und Geschicklichkeit, oder lieferten sich ein slow-race. Thomas Truninger, Dani Schefer, Walti Isler, Martin Jansen, Kaspar Reutimann und David Ott zeigten den aufgeweckten Bikern dabei Tipps und Tricks. Motiviert und stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht machten sie scheinbar unermüdlich mit. Auch wenn die einen Übungen etwas Mut erforderten, so konnten alle Erfolgserlebnisse erfahren. Auch wahre Bike-Talente zeigten sich in der Gruppe. Der Nachmittag verging dabei im Flug. Natürlich blieb aber noch Zeit für einen Zvieri. Doch danach mussten wir bereits zum Schiessplatz Ohrbühl zurück. Viel zu früh für die einen. Glücklich, müde, und vor allem aber gesund übergaben wir die Kids wieder den Eltern. Nun hoffen wir, dass ein paar von ihnen regelmässig den Weg zu uns ins Training und in den Verein finden.

 

Für das Leiterteam, David Ott